Paderborn in 3D

Neuerdings ist Paderborn und damit auch die Paderborner Südstadt in Google Maps in 3D zu bewundern.

Die Bilddaten stammen aus dem Oktober 2017 (erkennbar an Herbstlibori und der Wanderbaustelle in der Borchener Straße).

Kurzanleitung:

  1. Google Maps aufrufen: www.google.de/maps
  2. links unten auf „Satellit“ klicken
  3. rechts unten auf „3D“ klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.